Fachschaft Raumplanung

Verfügbarkeit der Lernräume – P*T 2016

Liebe Studierende,

Diese Woche (4. bis 8. Mai 2016) findet das Planer*innentreffen statt (mehr Infos unter: http://www.stadtlos.at/).
Im Zuge dessen werden die Räumlichkeiten in der Fachschaft leider nur eingeschränkt zu Verfügung stehen.
Die Lernräume werden daher während den folgenden Zeiten NICHT benutzbar sein:
Mittwoch, 4.5. ab 20:00 Uhr
Donnerstag, 5.5. (Feiertag) ab 20:00 Uhr
Freitag, 6.5. bis ca. 13:30 Uhr
Samstag, 7.5. ab 20:00 Uhr
Alternativen zu den Räumen sind z.B. HTU-Großraum, Bibliothek, Lernraum Paniglgasse, ArchLab.

Fachschaftsdienste (Öffnungszeiten): Von 4.5. bis 6.5. ist das Büro nicht besetzt.
Fachschaftsabend: Am Mittwoch 4.5. findet ausnahmsweise kein Fachschaftsabend statt.

Wir bitten um euer Verständnis, dass die Räumlichkeiten nur eingeschränkt nutzbar sind!

Liebe Grüße,
fs_raum

Öffnungszeiten Sommersemester 2016

Zu diesen Zeiten findest du garantiert jemanden in unseren Fachschaftsräumlichkeiten, die dir bei Fragen oder Problemen zur Seite stehen.

Montag: 12:00-14:00 – Christoph

Dienstag: 10:00-12:00 – Christina

Mittwoch: 14:00-16:00 – Hatun

Donnerstag: 14:00-16:00 – Steffi

Update Umzug WU

// Erst einmal möchten wir euch für euer enormes Interesse und eure Teilnahme an unserer Infoveranstaltung vergangenen Mittwoch danken. Auch seither haben wir gemerkt wie groß der Wille ist sich einzubringen.

// Leider haben wir gleich schon schlechte Nachrichten: Wir wurden informiert, dass keine Studierenden (nur Vertreter*innen) bei der Begehung der alten WU gewünscht sind. Sollten zu viele teilnehmen, droht dieser Termin abgebrochen zu werden. Diesen schwarzen Peter wollen wir uns nicht zuschieben lassen. Wir bitten euch daher, nicht „einfach so“ beim Begehungstermin vorbei zu schauen. Wir verstehen, dass das auf Unverständnis stößt, aber wir arbeiten derzeit daran, wie alle Studierenden alle Infos erhalten können und versuchen dabei GuT und Rektorat einzubinden.

// Wie, wann und wo es bezüglich dem Umzug und vielen anderen Themen in der FS weiter gehen soll, wird wie immer am Mittwoch ab 18:00 Uhr in der Fachschaft (Operngasse 11) besprochen. Auch wer zur Begehung in die alte WU gehen soll wird hier besporchen. Gerade weil die Zeit knapp ist sind wir darauf angewiesen, dass ihr diese Nachricht unter allen Studierenden verbreitet! „wink“-Emoticon

Schaut heut Abend beim FS Abend vorbei! Wir freuen uns auf euch!! „smile“-Emoticon

Umzug der Raumplanung

Ein Umzug des Departments für Raumplanung ist schon im Gespräch seitdem ein großer Teil der Fachbereiche der Raumplanung vor 15 Jahren die Operngasse 11 bezogen hat. Hier entstand die Aufteilung der restlichen Fachbereiche auf die verschiedenen Standorte, welche sich zu einem großen Teil in angemieteten Gebäuden befinden. Ziel des Rektorats und der Fakultät seit dem Entwicklungsplan von 2012 [1] ist es Raumplanung, Architektur und das Bauingieneurwesen im Hauptgebäude zu vereinen. Wunsch war es die Verbindung zwischen der Architektur und der Raumplanung als gemeinsame Fakultät zu stärken.

Viele Schritte hierzu wurden bereits getätigt, auch gegen den Widerstand mancher Lehrender. Etwa entstand die Plattform FutureLab und es gab auch schon zögerliche Annäherung beider Studienkommissionen bei der Gestaltung der Studienpläne. Die beiden Fachschaften haben diesen Austausch immer gelebt und gefordert, wenngleich auch hier vor allem von Seiten der Raumplanung immer darauf geachtet wurde die Eigenständigkeit und inhaltliche Ausrichtung des Studiums nicht zu verlieren. Es war jedoch immer davon auszugehen, dass diese Umstrukturierung einer Logik folgt, die schlussendlich Vorteile für beide Studienrichtungen mit sich bringt. Kritisch betrachtet werden kann, dass von Seiten der GUT und der BIG immer eine effizientere Strukturierung im Vordergrund steht. Das heißt, egal in welchem Szenario, war immer absehbar, dass der Studienrichtung nach einem Umzug weniger Platz zur Verfügung stehen wird als jetzt. Dennoch gingen wir davon aus, dass die Gestaltung dieser neuen Struktur die Interessen aller miteinbeziehen und die Entscheidungsfindung in den Gremien der Studienrichtungen und der Fakultät gemeinsam mit dem Rektorat und Gebäude und Technik (GUT) geschehen würde.

Leider wissen wir jetzt, dass alles wohl ganz anders kommen wird.

Die Räume in der Operngasse 11 müssen laut der GUT schon um einiges früher an Verwaltungseinheiten der TU übergeben werden als bis vor kurzem noch angenommen. Gerade stehen auch aufgrund der sogenannten Sicherheitssanierung im Hauptgebäude, jedoch nicht die nötigen Flächen zur Verfügung um die Fachbereiche der Operngasse 11 und die FS Raum unterzubringen. Ob der Umzug in das Hauptgebäude jemals gelingen kann, steht im Moment in den Sternen, da schlicht das Geld fehlt ein (offenbar gewaltiges) Archiv, das sich in den für die Raumplanung gedachten Räumen befindet,  umzusiedeln. Als Ersatz für diese nicht verfügbaren Flächen entschied sich das Rektorat der TU Wien für die Karlsgasse 11 als neuen Standort für die Raumplanung. Auch dieses Gebäude muss jedoch erst saniert werden. Als zwischenzeitlicher Ausweg für diese Raumknappheit wurde das alte Gebäude der Wirtschaftsuniversität gewählt. Nun soll also die Raumplanung bereits ab diesem Sommer komplett in das alte WU Gebäude ziehen. Ein Großteil der Lehre soll in der alten WU stattfinden, ebenso sollen die Fachbereiche die dem Department zugeordnet sind, sowie die Fachschaft Raumplanung und die Arbeitsräume dieser, an dem neuen Standort bei Spittelau Platz finden. Frühestens 2018 soll dann ein erneuter Umzug in die nun renovierte Karlsgasse 11 erfolgen. Diese soll laut den Verantwortlichen von Gebäude und Technik die gesamte Raumplanung beherbergen. Währenddessen sollen die derzeitigen Räume der Fachbereiche und der Fachschaft, für undurchsichtige Raumrochaden genutzt werden, die laut GUT und Rektorat notwendig seien, um alle Räumlichkeiten renovieren zu können.

Zusammenfassend ist diese Umstrukturierung ein intransparenter Prozess, der die Studienrichtungen rein informativ miteinbezieht – nachdem der Prozess beendet scheint. All das wurde nicht von der Fakultät, dem Department, oder den betroffenen Studierenden entschieden oder diskutiert, sondern “top down” vom Rektorat beschlossen. Die Entscheidung wurde diesen Dienstag den Fach- und Arbeitsbereichsleiter*innen sowie der Fachschaft vom Vizerektor für Infrastruktur und dem Leiter der GUT mitgeteilt. Trotz mancher Hinweise auch von Seiten der Fach- und Arbeitsbereichsleiter*innen auf dieses Versagen, war diese Sitzung nicht von Protest und Ablehnung gegen den Entschluss geprägt. Entgegen der anfänglichen Ablehnung und dem Unmut bezüglich offen gebliebener Fragen, ließen sich die Fachbereichsleiter, der Dekan, der Studiendekan und der Departmentleiter aus unserer Sicht geschickt vom Leiter der GUT einspannen. Kein Wunder, wurden wir doch bei dieser Veranstaltung wie in einer Dauerwerbesendung weichgespült. Der Umzug generell wurde nicht zur Diskussion gestellt, Details der Umsetzung standen im Fokus. Die Räumlichkeiten der alten WU und der späteren Karlsgasse 11 sollten uns als schmackhaft verkauft werden.

Lasst uns Gehör verschaffen. Ein auch nur temporärer Umzug der Raumplanung hat weitreichende Folgen für die Studienrichtung, die Studierenden und die Fakultät, die sich in der Bildung der zukünftigen Planer*innen und damit schlussendlich auch der zukünftigen Planung in Österreich auswirkt. Ebenso sind weit nicht alle offenen Fragen in diesem Prozess ausgeräumt. Die Information von Rektorat und GUT hat weder Quadratmeterzahlen in der WU, noch in der Karlsgasse 11 beinhaltet. Während den Lehrenden pro Person fixe Quadratmeterzahlen zur Verfügung stehen, welche auch von der TU Wien gewährt werden müssen, sind die Räume, die von den Studierenden zum Lernen und Arbeiten, aber auch als Sozial- und Lebensraum genutzt werden, keine Selbstverständlichkeit, sondern wurden mühsam von engagierten Student*innen erkämpft.

Wir laden euch daher alle ein eure Meinung zu sagen, zu entscheiden wie die Position der Studierendenvertretung in diesem Prozess sein soll, aber auch um uns alle zu vernetzten, um unseren Raumanspruch und dem Wunsch nach Leben auf der Universität, nach Freiräumen und Begegnungsorten auch in “Ausbildungsmaschinen” wie der alten WU umzusetzen.

Dieses Treffen findet nächsten Mittwoch um 18:30 im Hörsaal 6 statt.

Wir hoffen du kannst dir Zeit nehmen,

deine fs_raum

[1] http://ar.tuwien.ac.at/fileadmin/artu_data/Daten/Fakultaet/ueber_uns/Entwicklungsplan_2012_homepageversion.pdf Seite 67

Termine Inskriptionsberatung

Liebe Studieninteressierte,
auch dieses Semester findet wieder eine Inskriptionsberatung statt. Die Termine sind vom 25.01-29.01 und vom 01.02-05.02. Die Uhrzeiten sind von 10:00-12:00, außer mittwochs von 14:00-16:00. Die Beratung findet in der Fachschaft Raumplanung (Operngasse 11, 3. Stock) statt.
Wir würden uns freuen, wenn viele von euch vorbei kommen!

FS-Öffnungszeiten für dieses Semester

Für euch sind wir heuer zu folgenden Zeiten verfügbar:
MO: 13-15 Uhr Anna L./Manuel
DI: 14-16 Uhr Anna K.
MI: 13-16 Uhr Christoph/Hatun
DO: 12-14 Uhr Thomas
FR: 10-12 Uhr Maria/Raimund

Fachschaftsfest 8.Oktober

Liebe Menschen,

die Ferien sind vorbei, das Semester hat heute begonnen und um das wieder zu verdauen gibt’s nächste Woche das Fest! –> Hier gehts zur Facebookveranstaltung

Kommet und tanzet ausgiebig!
Eure fs_raum

Planer*innentreffen Hamburg

PIT Hamburg

Liebe Studierende,

es ist wieder einmal soweit! Von 28.10. bis 01.11.2015 findet das nächste Planer*innentreffen, das PIT statt!!

Das PIT ist eine Möglichkeit, Studierende verschiedener Planungsstudiengänge im deutschsprachigen Raum kennen zu lernen und sich mit ihnen auszutauschen und natürlich auch viel Neues zu lernen. Dieses Mal wird das PIT in Hamburg stattfinden und unter dem Titel „DERBE NAH AM GLÜCK – Viertel über Viertel“ laufen. Zu dem Thema wird es spannende Diskussionen, Workshops und Exkursionen geben, die Studierende zu dem Thema vorbereitet haben. Mehr Infos findet ihr auf ihrer Homepage und auf Facebook.

Die Anzahl der Plätze ist begrenzt, also wenn du beim kommenden PIT dabei sein möchtest, dann fülle bitte das Anmeldeformular, das du unter dem unten angeführten Link findest, aus. Wir können jedoch natürlich nicht jeder/jedem einen Platz garantieren. Falls du Fragen hast komm einfach in der Fachschaft vorbei oder melde dich telefonisch oder per e-mail. Die Kontaktdaten findest du auf der Fachschaftshomepage.

Der Teilnehmer*innenbeitrag (inkludiert sind Verpflegung und Unterkunft) beträgt € 40,- pro Person, wobei die Hälfte deine Fachschaft übernehmen wird. Die Kosten für die An- und Abreise und eventuelle Kosten bei Workshops sind gänzlich individuell zu bezahlen.
Nächste Woche wird es ein Vor-PIT-Treffen geben, dass obligatorisch ist! Der Termin wird bekannt gegeben, wenn du eine Platzzusage von uns bekommst. Bitte nimm zu diesem Termin gleich den Teilnehmer*innenbeitrag mit.

Anmeldeschluss ist am 23.09.2015 um 12 Uhr!
Zum Anmeldeformular gehts HIER!

Wir freuen uns auf dich,

deine fs_raum

Inskriptionsberatung

Liebe Studieninteressierte,

für Euch gibt es wieder Inskriptionsberatung. Wenn ihr Fragen bezüglich des Studiums und dem Studienbeginn habt, könnt ihr sehr gern persönlich vorbeikommen!

Möglichkeiten sind jeweils zu den Öffnungszeiten der Studien- und Prüfungsabteilung
in der kleinen Aula (Stiege II EG):

Montag, 06.07.15 bis Freitag, 10.07.15
Montag, 17.08.15 bis Freitag, 21.08.15
Montag, 24.08.15 bis Freitag, 28.08.15
Montag, 31.08.15 bis Freitag, 04.09.15

Liebe Grüße,
deine Fachschaftelnden

HTU bei der Regenbogenparade

Liebe Raumplanende,

auch heuer nimmt die HTU an der Regenbogenparade teil.
Wir laden Euch zum Mitmachen ein! Kommt vorbei!

Nähere Infos im Event!
Link: Facebook Event

Eure Fachschaftelnde

RPL goes GUNTI goes FLUGFELD

Liebe Studierende,

das Semester neigt sich dem Ende zu. Woran man das merkt? Richtig, das Fachschaftsfest steht an! Heuer sind wir wieder mit der mobilen Ausschank Guntram unterwegs.

Wir treffen uns am Freitag, den 19.Juni, um 19 Uhr beim mobilen Stadtlabor im Resselpark und fahren zu passender Stunde dann mit der U2 raus auf das Flugfeld Aspern.

Wir freuen uns auf dich! Deine Fachschaft Raumplanung

P.S.: Live-Updates zum aktuellen Standort des Guntram bekommt ihr am Freitag dann über unsere Facebook-Seite :-)

Lehrveranstaltungsbewertungen

Liebe Studierende,

Die Lehrveranstaltungsbewertungen stehen wieder an. Wie von anderen Seiten auch von unserer Seite nochmal der Aufruf: Bitte nutzt die Möglichkeit!

Was nutzt die Bewertung?

Nun wir möchten ehrlich sein. Unmittelbar scheint es nur eine individuelle Bewertung zu sein, auf welche Lehrende mehr oder minder gewissenhaft reagieren müssen. Jedoch nehmen die Lehrenden diese im Regelfall auch bei zurückhaltender Reaktion sehr ernst.

Mittelbar sind diese Bewertungen jedoch von großer Bedeutung. Von Bedeutung vor allem für Studiendekan, informativ für die Studienkommission (das Gremium in dem über Änderungen des Studienplans entschieden wird), aber vor allem für uns und damit für EUCH!
Nur durch die Informationen, die wir durch Euch bekommen und als Basis nutzen können, ist es uns möglich uns konsequent für Euch einzusetzen und die von euch gebrachten Anregungen so gut wie möglich durchzusetzen. Dabei spielen positive, als auch negative Bewertungen eine gewichtige Rolle. In Extremfällen wird sogar der Vizerektor für Lehre von dem Studiendekan mit dem Fall befasst, hier kann es dann auch in letzter Konsequenz dazu kommen, dass die betroffenen Lehrenden nicht mehr für dieses Fach beauftragt werden.

Die LVA-Bewertungen ist für uns Studierende eine der wenigen „Kontroll-Instrumente“, die wir uns selbst ermöglichen!!

Beste Grüße,
deine Fachschaftelnde

P2- und Masterprojektbörse

Die P2-Börse der im Wintersemester 2015/16 angebotenen Projekte im Rahmen der LVA Projekt II Räumliche Entwicklungsplanung findet statt:
am: 29.6.2015
um: 17.00-18.00 Uhr
im: HS 7 Schütte-Lihotzky

Die Projektbörse für die Masterprojekte (P3) – in dem die Studierenden über die geplanten Projekte informiert werden- für das kommende Studienjahr, insbesondere für das Wintersemester 2015/16, findet statt:
am: 15.6.2015
um: 13.00-15.00 Uhr
im: EI 3 Sahulka HS

Die ÖH-Wahlen 2015 sind zu Ende und wir haben die Ergebnisse!

Eure gewählten Mandatar_innen sind..
KÖNIG Severin
LEIMER Thomas
MAYR Laura Sidonie
OBERAUFNER Manuel
SIMIC Stefanie

Offizielle Zahlen der Studienvertretung und Universitätsvertretung:
http://www.tuwien.ac.at/fileadmin/t/tuwien/downloads/oeh-wahl2013/Oktober_2013/Verlautbarung_2015.pdf

TU Insgesamt:
Wahlberechtigte: 23.936
Abgegebene Stimmen: 7.489
Gültige Stimmen: 7.296
Wahlbeteiligung: 31,29 %

ÖH-Wahl 2015

Von 19. bis 21. Mai finden wieder ÖH-Wahlen statt. Du erhältst diesmal drei Stimmzettel und kannst damit die Bundesvertretung, Universitätsvertretung (Technische Universität Wien) und Studienvertretung (Raumplanung und Raumordnung) wählen!

Die Fachschaft Raumplanung freut sich auf deine Stimme, denn es gibt viel zu tun im Unialltag. Nicht nur für die einzelnen Studierenden, die ihr Studium möglichst ohne Probleme absolvieren möchten, sondern auch im Alltag der Studienvertretung. Bei der kommenden ÖH-Wahl hast du die Möglichkeit zwischen sieben StudienkollegInnen aus deiner Fachschaft zu wählen, von denen fünf VertreterInnen durch deine Stimme einen Platz in der Studienrichtungsvertretung bekommen können. Folgende KandidatInnen werden heuer von der Fachschaft Raumplanung gestellt:

  • Ilkim Acar
  • Severin König
  • Thomas Leimer
  • Laura Sidonie Mayr
  • Manuel Oberaufner
  • Stefanie Simic
  • Christoph Weber

Entscheidungen werden jedoch weiterhin basisdemokratisch von allen getroffen. Diese Entscheidungen werden einmal wöchentlich, am Mittwoch, während des Fachschaftsabends besprochen. Wir verstehen uns als offenes, demokratisches, unipolitisches Kollektiv. JedeR ist willkommen und JedeR hat eine Stimme!
Wir verstehen uns als Vertretung aller Studierenden und als die Schnittstelle zwischen dir und deinen Lehrenden. Wir sind nicht allmächtig, aber vermitteln wann immer es uns möglich ist und sind stets bemüht, Probleme mit dir gemeinsam zu lösen.
Die Fachschaft hat viele Möglichkeiten den Studienplan und damit das Studium aktiv mitzugestalten und zu verändern. Wählen gehen heißt also, Interesse an deinem Studium zu zeigen! Je höher die Wahlbeteiligung, desto höher die Symbolkraft und Ausstrahlung gegenüber verschiedenen VerhandlungspartnerInnen an der Uni. Durch deine Wahl zeigst du, dass auch wir auf dich zählen können und unser Handeln auch in deinem Sinne ist!

Nähere Infos zur Wahl findest du auf der Wahlseite der ÖH, eine Orientierungshilfe bietet heuer außerdem die Wahlkabine wieder an. Natürlich stehen aber auch wir von der Fachschaft stets für Fragen zur Verfügung!

Wahlplakat

‚Die Fachschaft hat sich kalibriert’

Gruppenfoto

Im April machte sich die Fachschaft Raumplanung auf ihr jährlich stattfindendes Seminar. Für 16 von uns ging es für vier Tage nach Payerbach. Aufgrund des derzeit stattfinden Generationenwechsels wurde der Fokus auf die Förderung der Gruppendynamik und in weiterer Folge auf die Wissensweitergabe zu fachschaftsrelevanten Themen gelegt. Weitere Schwerpunkte waren unter anderem die ÖH-Wahl, die Struktur der Fachschaft und die Frage „Wie politisch will die Fachschaft sein?“.

Wir bedanken uns bei den vier Studierenden, welche die Fachschaftsarbeit in den vergangenen Jahren nachhaltig geprägt und gestaltet haben, dass sie sich die Zeit genommen haben, uns ihr Wissen weiterzugeben. Auch freuen wir uns über den zahlreichen Neuzugang fachschaftsinteressierter und -motivierter Studierender.

PlanerInnentreffen 2016 (ZWEITAUSENDSECHZEHN) Wien

Liebe Studierende,

hiermit möchten wir euch ganz herzlich zu einem ERSTEN PIT Vorstellungs- und Organisationstreffen einladen!

Alle, die gerne das PlanerInnentreffen für das Sommersemester 2016 in Wien (mit) organisieren möchten sind herzlich willkommen!

TERMIN: Donnerstag, den 19. März 2015 um 18 Uhr in der Fachschaft Raumplanung
(falls du an diesem Termin keine Zeit hast, ersuchen wir um eine Interessenbekundung an mail@fsraum.at)

Weitere Informationen bitte dem Anhang entnehmen!

Liebe Grüße
deine Fachschaft Raumplanung

Neues Semester – neue FS Öffnungszeiten

Im neuen Semester gibt es neue Öffnungszeiten der Fachschaft:

Montag: 10:00-12:00 – Manuel / Anna
Dienstag: 10:00 – 12:00 – Raimund
Mittwoch: 14:00 – 16:00 – Ilkim
Donnerstag: 13:00 – 17:00 – Christoph / Felix

Jeden Mittwoch ist wie gehabt ab 18:00 offener Fachschaftsabend.
Während der vorlesungsfreien Zeit ist das Büro nicht besetzt.

P2 VORBEI FEST

Kommenden Freitag, 13.03.15 ab 21Uhr findet das P2 Vorbei Fest in den Fachschaftsräumen statt. Komm vorbei!

Semesterstart, Orientierungsphase, Öffnungszeiten

Liebe Raumplanungsstudierende,

morgen beginnt das neue Sommersemester!
Für alle StudienanfängerInnen gibt es in der ersten Woche eine Orientierungsphase, um den Einstieg in das Raumplanungsstudium zu erleichtern:
https://tiss.tuwien.ac.at/course/courseDetails.xhtml?windowId=452&courseNr=280082&semester=2015S

Die Orientierungsphase beginnt morgen um 9.30Uhr im Seminarraum 1/3 in der Operngasse 11. Auch wir als Fachschaft werden uns dort morgen gegen 16Uhr vorstellen. Wir freuen uns schon auf euch!

Wegen des Semesterstarts wird es die erste Woche andere Öffnungszeiten der Fachschaft geben:
Dienstag, 03.03.2015: 12:00-14:00
Mittwoch, 04.03.2015: 10:30-12:30
Donnerstag, 05.03.2015: 13:00-15:00

Einen guten Semesterstart!

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com
 

 

 

  • Kontakt

    Fachschaft Raumplanung
    Operngasse 11 / 3. Stock
    1040 Wien
    +43 (1) 58801 49557
    mail@fsraum.at
  • Öffnungszeiten Wintersemester 2015/16

    Montag: 12:00-14:00 - Christoph
    Dienstag: 10:00-12:00 - Christina
    Mittwoch: 14:00-16:00 - Hatun
    Donnerstag: 14:00-16:00 - Steffi

    Jeden Mittwoch ab 18:00 c.t. ist offener Fachschaftsabend.
    Während der vorlesungsfreien Zeit ist das Büro nicht besetzt.

  • planungsstudium.net

  • Newsletter

    Abonnieren
    Abbestellen

     E-Mail-Adresse: